Verantwortlich im Sinne des Presserechts sind für:

 

Inhalt

Armin Roth
Wehofer Str. 43
46539 Dinslaken 

 E-Mail: info@mv-sterkrade-alsbachtal.de

Design und Programmierung

Armin Roth
 E-Mail: info@mv-sterkrade-alsbachtal.de 

Das Landgericht Hamburg hat mit Urteil vom 12. Mai 1998 -312 O 85/98- (“Haftung für Links“) entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich davon distanziert.

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser, nach den Vorgaben der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gestalteten Datenschutzerklärung.
Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Der zur Bereitstellung dieser Website verwendete Webserver erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server Logfiles, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
• IP-Adresse des zugreifenden Rechners
• Uhrzeit der Serveranfrage
• abgerufene Seiteninformation (z.B. Name der HTML-Seite, des Bildes etc.)
• Browsertyp und Browserversion
• verwendetes Betriebssystem
Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Ansonsten erfolgt eine automatische Löschung nach 30 Tagen.
Gemäß der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) haben Sie die folgenden Rechte:
Auskunftsrecht:
Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir perso-nenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Ist dies der Fall, dann haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese Daten, insbesondere auf die in Art. 15 DSGVO genannten Informationen.
Recht auf Berichtigung:
Sie haben das Recht, eine Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten bzw. eine Ergänzung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.
Recht auf Löschung:
Sie haben das Recht auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten sofern die nicht mehr zur Erfüllung eines Rechtsgeschäftes benötigt werden oder keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen dem entgegenstehen.
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:
Beim Vorliegen einer der in Art. 18 DSGVO genannten Gründe, haben Sie das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
Widerspruchsrecht:
Sie haben jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.
Recht auf Datenübertragbarkeit:
Sie haben das Recht die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nach Maßgabe von Art. 20 DSGVO in einem strukturierten, gängigen und maschinenles-baren Format von uns zu erhalten.
Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde:
Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde über uns zu beschweren